Das Küstenmuseum Skagen ist ein kombiniertes Freilicht- und Ausstellungsmuseum mit wiedererrichteten Häusern aus drei Epochen in der Geschichte von Skagen: Die Schwarze Periode (bis ungefähr 1875), die Gelbe Periode (von ungefähr 1875-1907) und die Rote Periode (nach 1907).

Ausserdem können Sie Sonderausstellungen über Fischerei, Rettungsdienst und Seefahrt sehen. Die Ausstellungen vermitteln ein gutes Bild von der spannenden Geschichte Skagens und vom oft dramatischen Leben an der Küste. 

Im Küstenmuseum sind ein gemütliches Café und ein Museumsshop, wo Sie spannende Bücher über die Geschichte Skagens und andere feine Sachen finden. Sie können aktuelle Aktivitäten auf der Web- und Facebookseite des Museums sehen.


Aktuelle Information bezüglich COVID-19

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, sind unsere Museumsgäste dazu angehalten einen Coronapas vorzuweisen und die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Bitte beachten Sie zu jeder Zeit die Mindestabstandsregelung von 1,5 Metern zu anderen Personen.